Warum ein Blog?

Mit dem Blog möchte ich meine Lebensphilosophie und die Erfahrungen und mein Wissen als Trainer in die weite Onlinewelt übertragen.
Nach dem Motto „Hey, haben Sie darüber schon mal nachgedacht“? Die Ideen/Strategien sind vielleicht gar nicht so neu - aber häufig nicht beachtet!
Ich versuche diese Ideen als Anleitung in „kleinen Fetzen“ weiterzugeben, die sich dann nach und nach zusammensetzen. Mit jedem Blogbeitrag ein wenig mehr.

Therapeutisches Klettern

Kletterwände
Neben den klassischen Sportarten wurden in den neunziger Jahren eine Vielzahl neuer Bewegungsformen entwickelt oder ursprüngliche wiederentdeckt. Zu dieser Gruppe gehört das Sportklettern, das sowohl als Freizeit- als auch als medienwirksamer Wettkampfsport einen rasanten Aufschwung erlebt hat. Mit der Entwicklung von künstlichen Kletterwänden ist auch die Therapie auf die Vorzüge des Kletterns aufmerksam geworden.

Weiter lesen

Schulterschmerzen vermeiden - Rotatorenmanschette kräftigen

Ein Muskeltraining nach Verletzungen oder bei degenerativen Erkrankungen des Bewegungssystems stellt für den Betroffenen als auch für den betreuenden Trainer immer eine besondere Trainingssituation dar. Neben den allgemeinen und rehabilitativen Grundlagen/Prinzipien des Krafttrainings gibt es noch eine ganze Reihe von funktionellen und biomechanischen Besonderheiten, die es im Training zu berücksichtigen gilt.

Weiter lesen

Koordinativpropriozeptives Training zur Verbesserung Ihrer Haltungs- und Bewegungskoordination

Warum ein Koordinativpropriozeptives Training so wichtig ist
Weshalb können wir mit geschlossenen Augen den Zeigefinger zur Nasenspitze führen? Warum trifft ein Basketballspieler auch aus verschiedenen Entfernungen meist sicher den Korb? Wodurch wird der aufrechte Gang des Menschen sichergestellt, ohne dass er das Gleichgewicht verliert?

Weiter lesen