Referenzen

„Stefan hat mir bereits ein sehr breites Spektrum an Übungen beigebracht und erweitert sein Repertoire kontinuierlich. Dabei steht die technisch richtige Ausführung der Übungen an erster Stelle. Talentiert treibt er mich immer wieder an, den inneren Schweinehund zu überwinden.“

Simon Pflüger (28), Teltow („Ingenieur“)

-

Mensch bin ich fit, hab ich gedacht,
mit 56, hab immer Sport gemacht!
Das erste Training dann, das war „na ja“,
doch nicht so wie es früher war?!
Der Muskelchor, der ist verstummt,
nur hier und da, da brummt,
ein Muskel, stimuliert durch die Bewegung,
und stöhnt dann auch, kommt er in Dehnung,
Beharrlichkeit und ein Jahr Training,
viel Spaß und Schweiß und dann: Es ging
vorwärts mit der Beweglichkeit und Stabilität!
Ein Gewinn für den Alltag und Lebensqualität!
Der Muskelchor, der singt nun wieder,
jetzt auch schon mal leise Lieder.
Ein Adonis? Sicher nicht das Ziel,
Fit für das Leben, das ist schon viel!
 
Danke Stefan! Weiter so!
 
Jörn Damerius (58), Berlin („Konstrukteur“)

-

Jeder, der mich kennt weiß, dass Stefan bei mir Sportmuffel wahre Wunder bewirkt hat! Auch wenn es am Anfang für mich ziemlich  hart war - ganz lieben Dank an Stefan für seine unermüdliche Motivation, meine neue Fitness und die gewonnene Beweglichkeit!!

Andrea Holzheimer (44), Berlin (Financial Controller)

-
 
Durch Recherchen im Internet lernte ich Stefan kennen. Aufgrund ständiger Rückenschmerzen habe ich mich entschieden, endlich Sport zu treiben. Stefan hat mir überhaupt erst beigebracht, ein Körpergefühl zu entwickeln. Obwohl ich nie gerne Sport gemacht habe, kann ich mir heute gar kein Leben ohne regelmäßige Bewegung vorstellen. Ich bin froh, dass ich den inneren Schweinehund überwunden habe, ohne meinen Trainer hätte ich das nie geschafft.

Alexander Dauer (Anwalt)

-

Ich trainiere seit Januar 2008 bei Stefan Krause. Aufgrund einer Laufverletzung (Fersensporn) musste mein Lauftraining umgestellt werden. Dank der guten Trainingsmethoden und speziellen Übungen laufe ich seit einem Jahr wieder schmerzfrei. Auch sonst erhalte ich gute Tipps und Trainings/Übungsanweisungen für Muskelaufbau, Körperhaltung, Verspannungen in Rücken und Nacken und Gelenkschmerzen. Seit ich bei Herrn Stefan Krause bin, gehe ich nicht mehr zum Arzt, da man wirklich jeden Schmerz/Verletzung durch gezielte Übungen heilen kann.
Ich habe insgesamt vier Zentimeter an Taillen- und Hüftumfang abgenommen. 
Mein Trainingstag ist donnerstags Vormittag. Danach gehe ich richtig fit ins Büro. Ich bedaure es sehr, dass ich aus zeitlichen Gründen nicht mehr Trainingseinheiten beim ihm absolvieren kann.

Beate Krause (47) Hausverwalterin (Brandenburg)

-

Im Februar 2010 kam ich auf Empfehlung zu Stefan Krause. Grund waren meine Schmerzen in der Schulter. Nach intensiver Beratung begann dann das gezielte Training. Schon nach kurzer Zeit hatte ich keine Beschwerden mehr. Seine Übungsanweisungen für zu Hause waren prima umsetzbar und auch seine Ernährungstipps sind leicht zu realisieren. Auch auf meine chronische Erkrankung wurde eingegangen. Alles in allem - sehr empfehlungswert.

 Diana Gräning

-

Ich kenne und schätze Stefan seit mehr als 10 Jahren. Seine Kompetenz im Bezug auf Trainingsdidaktik, sowie sein durch permanente Fortbildung geschaffenes, absolut aktuelles Fachwissen ist außergewöhnlich. Durch unzählige gemeinsame Trainingsstunden und permanenten fachlichen Austausch über viele Jahre haben wir  beide für die Praxis wertvolle Erfahrungen gewonnen. Aufgrund seiner fundierten Kenntnis der menschlichen Anatomie ist Stefan in der Lage Dysbalancen zu analysieren und die biomechanischen Zusammenhänge richtig zu deuten. Ob Leistungssportler oder Manager, jeder Klient ist bei Stefan Krause in besten Händen. Dafür kann ich mich verbürgen. Da sich mein Lebensmittelpunkt in den Süden der Bundesrepublik verlagert hat bleibt uns leider nur mehr der fachliche Austausch via Telefon und E-Mail. In der heutigen Zeit aber kein Problem.

Dr. (Sportwiss.) Karl Artmann-Häring,
Fachpraxis für Venenheilkunde Dr. Jutta Häring,Passau.


Mein Mann kam durch Empfehlungen durch seine Golftrainer 2011 zu Herrn Stefan Krause. Anfang 2012 ging ich mal mit, um mir das anzusehen. Seitdem mache ich 2 mal in der Woche ein Training mit ihm. Herr Krause kontrolliert während der Übung die richtige Haltung und Bewegungsausführung. Auf meine Fragen, erklärt er mir, die Vorgänge im Körper und dass man durch falsche Haltung bzw. Handlung, dem Körper auch schaden kann. So fühle ich mich gut betreut und aufgehoben!

  Gerda Knick (76), Berlin

Lieber Stefan,
 gern geben wir Dir ein Feedback über die gemeinsame langjährige gute Zusammenarbeit. Felix trainiert sehr gern mit Dir, da Du sehr geduldig, fachlich sehr kompetent und immer vor allem sehr angenehm, freundlich , freundschaftlich ihm alle Deine Trainingsmethoden vermittels. Du bist immer zuverlässig.  Wir verdanken Dir, dass Felix wieder ohne Schmerzen und vor allem ohne Schmerzmittel normal trainieren kann und sein Rücken, wie auch seine gesamte Muskulatur sich wieder aufgebaut und erholt hat. Dafür sind wir Dir sehr dankbar. Denn als alle Ärzte bereits aufgegeben hatten, hast Du gemeinsam mit Karsten Wege entwickelt aus dem Schmerzhorror. Sogar bei sehr anspruchsvollen und komplexen Trainingseinheiten, die ja auch von seinem Nationaltrainer vorgegeben waren, hast Du ihn stets ruhig, professionell und gut begleitet. Deine Erklärungen sind stets kompetent und vor allem aber verständlich.
 Nach Deinem Training ist immer vor dem nächsten Training. Wir wünschen Dir weiterhin alles Liebe und sind froh, dass wir Dich kennen lernen durften und mit Dir weiter trainieren können.
 
Felix (19) (Rugby Spieler Berlin BRC / Natio) und Susi Glampe

-
 
Nachdem ich mich mein halbes Leben mit Rückenschmerzen gequält habe, ständige Arztbesuche, Tabletten, Spritzen etc meinen Alltag begleitet haben - lernte ich durch Zufall Stefan kennen. Untrainiert, wie ich war, waren die ersten Stunden sehr anstrengend. Mir tat alles weh. Durch seine Fachkompetenz, die er mit aller Konsequenz durchsetzt, gelang es uns gemeinsam ein komplett neues Körpergefühl zu entwickeln. Meine Rückenschmerzen waren schnell Geschichte und ich bekam ein vollkommen neues Lebensgefühl. Die vielen kleinen körperlichen Alltagsprobleme  gibt es nicht mehr. Durch seine Beharrlichkeit und seinen Ansporn gehören mittlerweile tägliche Sporteinheiten zu meinem Leben. Ohne Stefan hätte ich das nie geschafft. Vielen Dank dafür. 
   
Ingo Wentz ( 57 ) Caputh
 
-

Am 20.10.2016 veränderte sich mein Leben, ich bekam mit 53 Jahren einen Schlaganfall. Mein rechter Arm war plötzlich ohne Funktion, die Hand war nicht zu gebrauchen. Nach Krankenhausaufhalt und anschließender Reha, wurde eine teilweise Muskellähmung im Schulterbereich diagnostiziert. Am Boden zerstört bekam ich den Rat mich an Stefan Krause zu wenden. Dieser Rat war Gold wert.

Stefan lehrte mich positiv zu Denken und half mir sehr intensiv, zuerst am Aufbau der „Feinmuskulatur“ zu arbeiten. Trotz vieler Rückschläge gelang es mir mit seiner Kompetenten Anleitung innerhalb von zwei Monaten meine teilweise Beweglichkeit wiederherzustellen. Seit April 2017 bin ich wieder Arbeiten und trainiere weiter nach seinen Vorgaben. Durch regelmäßige Kontrolle durch Stefan, geht es immer weiter voran. Ich bin sehr Dankbar und kann seine ruhige und fachliche Kompetenz nur weiterempfehlen.

Thomas Tredt (54) Berlin

Ich trainiere seit 2 1/2 Jahren wöchentlich bei Stefan. Er besitzt ein umfangreiches Wissen über die menschliche Anatomie und Physiologie. Zusammen mit seiner langjährigen Erfahrung als Trainer bietet das eine ideale Basis für ein Training, das abwechslungsreich ist und maßgeschneidert auf meine körperlichen Möglichkeiten. Ich fühle mich immer sehr gefordert, aber nie überfordert und habe volles Vertrauen in seine Anleitungen. Stefan achtet außerdem darauf, dass der Spaß nicht zu kurz kommt, z. B. indem man sich Wunschübungen aussuchen darf. Unvorsichtigerweise habe ich mal geäußert, dass ich die Kettle-bell mag ...

Antje Rohrlack (Berlin)